Esther änd Dominik ar going tu Niusiländ. Änd hir is sö pleis tu ried all sö sings dät dei häf egspiriensd. Fönni storis, brefteiking ädwentschörs änd matsch mor. Iur komments ar wellkom of kors!

Montag, Februar 06, 2006

Esthers Kulinarische Neuigkeiten II - Bier

Noch wäre es zu früh eine umfassende Abhandlung über die Neuseeländische Braukunst zu schreiben, aber ein erster Eindruck muss doch her: Es ist gut, das Bier hier! Das Neuseeländische Feldschlösschen, sorry, ist wahrscheinlich Steinlager. Kriegt man so ziemlich überall. Dass es nicht das Überbier sein kann merkt man schon vor der Ankunft auf der Insel, oder habt Ihr je in einem Flugzeug ein wirklich gutes Bier gekriegt? Eben.
Dann doch lieber ein Ale von Monteith. Wir haben jetzt mal das Smooth Original Ale testet. Lecker. Wir werden uns mit der gebührenden Zurückhaltung durch das Sortiment trinken...
Ach ja, das Foto haben wir übrigens am Tamaki Drive gemacht, der Bademeile von Auckland.

was ihr dazu meint:

Blogger michi-k said...

liebe kiwis, so leid es mir tut, aber das australische bier ist ein bisschen more leckerer. cheers mate

7.2.06

 
Blogger T. said...

Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

7.2.06

 
Blogger T. said...

Was ich eigentlich sagen wollte: schönes T-Shirt, schade, dass meins Fäden lässt....Bier??? Ich glaub's nicht...die sind tatsächlich gegangen! Ja, vermiss euch auch n bissl!

7.2.06

 
Blogger rahel luethy said...

das "unser bier"-pendant der kiwis ist mac's. zudem muesst ihr unbedingt "ginger beer" probieren. ist alk-frei, trotzdem super lecker (vorausgesetzt man mag ingwer) und ist in NZ etwa so populaer wie bei uns rivella...

12.2.06

 

Schreib auch was!

<< Home