Esther änd Dominik ar going tu Niusiländ. Änd hir is sö pleis tu ried all sö sings dät dei häf egspiriensd. Fönni storis, brefteiking ädwentschörs änd matsch mor. Iur komments ar wellkom of kors!

Donnerstag, August 30, 2007

auf Esthers Wunsch...

...schreibe ich wieder mal einen Blogeintrag. Herrjeh, ich weiss, ich habe ja auch schon regelmässiger geschrieben. Und es gäbe ja auch einiges zu erzählen. Zum Beispiel dass ich von der Uni Auckland and die Massey Uni umgezogen bin und jetzt ein offizieller Pendler bin (allerdings mit Auto) - aber wer weiss, vielleicht bald nicht mehr, denn wir spielen auch mit dem Gedanken umzuziehen. 'Rüber auf die North Shore, vielleicht sogar direkt ans Meer, wer weiss? Aber abwarten und Tee trinken, noch ist nichts sicher. Überhaupt mag ich nicht Prognosen abgeben, sonst würde ich Euch ja auch erzählen, dass ich noch der Schweiz einen Besuch abstatte...

In der Zwischenzeit muss dieses Video hier genügen. Ist die Werbung für einen Neuseeländischen Energy Drink. Und Esther liebt es! Sie kann nicht genug davon kriegen.

was ihr dazu meint:

Blogger Wombat said...

Quizfrage: Warum haben alle Einwohner von NZ so flache Hinterköpfe?
Hilfe für die Antwort: Nein, es ist nicht deshalb, weil ihnen beim Wassertrinken ständig der WC-Deckel auf den Kopf fällt!

31.8.07

 
Anonymous april said...

Schöner Werbespot. Ich verwende ihn in der Lerntherapie.

31.8.07

 
Blogger judith said...

:-) april, dann werd ich aber keine schüler/innen mehr zu dir schicken...

31.8.07

 
Anonymous april said...

judith, ich arbeite nicht mit Kochlöffeln! Du kannst getrost Leute schicken. - - - Versuch einmal die Geschichte spannend nachzuerzählen unter Berücksichtigung der Gefühlslage aller dreien Beteiligten!

31.8.07

 
Blogger Wombat said...

A propos Gefühlslage:
Wieviel Psychiater braucht es, um eine Glühbirne auszuwechseln?
Eier genügt, aber die Glühbirne muss damit einverstanden sein!

3.9.07

 

Schreib auch was!

<< Home