Esther änd Dominik ar going tu Niusiländ. Änd hir is sö pleis tu ried all sö sings dät dei häf egspiriensd. Fönni storis, brefteiking ädwentschörs änd matsch mor. Iur komments ar wellkom of kors!

Montag, Juli 17, 2006

Great news!

Wer nach Auckland kommt und sich entschliesst, in dieser Jugendherberge zu nächtigen, der wird an der Rezeption von einem bekannten Lächeln begrüsst. Esther hat ihre erste Stelle in Neuseeland gefunden! Yeehaa!

Die Suche hat vor 6 Tagen begonnen. Und bestand aus einem einzigen Email an die Jugenherberge. Am Tag darauf haben die schon telefonisch gedrängelt, dass Esther doch vorbeischauen sollte. Dann gab es einen Testtag und das Versprechen am nächsten Tag anzurufen ob Esther die Stelle hat oder nicht. Und am nächsten Tag haben sie dann nicht angerufen. Das folgende Wochenende war dann nicht soooo toll. Und heute hat Esther dann die Sache in die Hand genommen und selber nachgefragt. Es stellte sich heraus dass die das Telefonat einfach verpennt haben... Nun, daran müssen wir uns wohl gewöhnen. Das ist die andere Seite Neusselands: alles ist auch ein wenig easy-going. Da vergisst man halt mal ein Telefonat. Aber dann, nach einem Interview war es dann klar. Sie wären super glücklich, wenn Esther die Stelle antreten würde, sie hatten bloss Bedenken, dass jemand mit einer so guten Ausbildung wirklich diese Stelle will! Und jetzt steht Esther bald mitten im Ansturm aller Backpacker und lernt tonnenweise Leute aus aller Welt kennen. Und wer weiss, vielleicht gibts sogar Spezialangebote für Freunde und Familie... Ach ja, etwas haben wir verschwiegen. Esther hat zwei Email geschrieben. Und die zweite Stelle scheint auch was zu werden. Die Qual der Wahl...

was ihr dazu meint:

Blogger aPRIL said...

Toll, Esther, ich gratuliere Dir zu beiden Jobs. Klar bist Du überqualifiziert. Du bist gefragt! Das ist super.

18.7.06

 
Blogger willy said...

super Esther, wir freuen uns für Dich. Wir hoffen nur, dass Du nicht in Neuseeland hängen bleibst!!!!!!!

18.7.06

 
Blogger willy said...

super Esther, wir freuen uns für Dich. Wir hoffen nur, dass Du nicht in Neuseeland hängen bleibst!!!!!!!

18.7.06

 
Blogger annina & david said...

Wir gratulieren! Gute Sache! Dann dürft ihr ja jetzt auch wieder Schwiizerdütsch sprechen miteinander...nach dem kurzen Intermezzo, dass ihr euch mit uns bereits geleistet habt ;-)

18.7.06

 

Schreib auch was!

<< Home