Esther änd Dominik ar going tu Niusiländ. Änd hir is sö pleis tu ried all sö sings dät dei häf egspiriensd. Fönni storis, brefteiking ädwentschörs änd matsch mor. Iur komments ar wellkom of kors!

Samstag, April 19, 2008

Basislager abgebrochen

Heute sind wir ausgezogen. Wir wohnen für die letzten Tage in einer Wohnung in der Jugi, in der Esther arbeitet. Das ist natürlich sehr praktisch und ermöglicht es uns, den Übergang Neuseeland-Schweiz ruckelfrei zu gestalten. Komisch ist es aber. Auto weg, Fernseher weg, Sofa weg. Haben alles auf Trademe versteigert. Mit dem Sofa war das ja lustig. Die flippten völlig aus. Tausend Leute haben sich das Ding online angesehen, hundert haben es auf ihre Watchlist getan und sich dann gegenseitig in die Höhe gebietet. Am Ende haben wir für das Ding 50 Dollar mehr gekriegt als wir vor zwei Jahren auf Trademe bezahlt haben (!). Und die Käuferin war erst noch im siebten Himmel. Versteigern macht Spass. Ich werde glaub ich in der Schweiz öfters mal bei Ricardo reinschauen.

Und jetzt sind es nur noch wir und je zwei Koffer. Ok, es sind zur Zeit noch deutlich mehr als zwei Koffer, daran müssen wir noch arbeiten. Obwohl, wir haben ja schon kräftig weggeworfen. Gerade vorher haben wir an Freunde noch die paar Habseligkeiten verschenkt, die hierbleiben müssen, und wer irgendwann einmal im YHA City übernachtet und sich in der Küche etwas zubereitet, dem könnte es passieren, dass er mit unserem Besteck isst und aus unseren Tassen trinkt!

Heute abend gehen wir nochmals aus, mit Kirsty und Craig. Dann stossen wir auf zwei phänomenale Jahre an und schwören uns gegenseitig, dass wir uns irgenwann wiedersehen!

was ihr dazu meint:

Blogger Sandro said...

Viel Spass und gueti Heimreis!
LG
Sandro

20.4.08

 
Anonymous april said...

Ein feines Abendmahl in der Jugi. Nehmet und esset, denn dies ist meine Tasse, sie war bei mir im Schrank, und dies ist meine Gabel, in der Schweiz gibt's neue . . .

21.4.08

 
Blogger simone said...

finde es gerade speziell zu lesen wie ihr euch vorbereitet aufs wieder in die schweiz gehe, waehrend ich gerade mich am daran gewoehnen bin, weg zu sein. wuensche euch auf jeden fall einen guten start wieder zu hause!

25.4.08

 
Blogger sala said...

he ihr zwee, wann kommt ihr denn an???

25.4.08

 
Blogger Esther said...

@Simone: geniesse die Zeit! Fuer mich waren es die zwei schoensten und spannendsten Jahre meines Lebens(auch wenn es manchmal schwierig war).

@Sala: 16. Mai... schon sehr bald. Seit ihr dann noch in der Schweiz?

25.4.08

 
Blogger sala said...

dann sind wir schon weg (am 2. mai gehts los). also noch gutes feiern!!

27.4.08

 

Schreib auch was!

<< Home