Esther änd Dominik ar going tu Niusiländ. Änd hir is sö pleis tu ried all sö sings dät dei häf egspiriensd. Fönni storis, brefteiking ädwentschörs änd matsch mor. Iur komments ar wellkom of kors!

Donnerstag, April 27, 2006

Mussel Beach

Wer Santa Monica besucht, gleich oberhalb von Los Angeles, der wird auch am Sandstrand entlang spazieren. Dort, sozusagen am östlichen Ende des Pazifiks findet man den "Muscle Beach". Bodybuilder stählen ihre Muskeln in aller Öffentlichkeit und das weibliche Geschlecht steht sabbernd da und kriegt nicht genug von diesen Adonisen, die da im Schweisse ihres Angesichts Gewichte stemmen.
Was nur wenig wissen: In Neuseeland, also quasi am westlichen Ende des Pazifiks, habe ich ein Pendant gefunden. Das Foto ist rechterhand zu sehen. Es ist ein Wortspiel...Und je länger ich darüber nachdenke, desto doofer kommt es mir vor... Ohje, das ist ja irgendwie gar nicht so lustig. Muscle ("Massl"), Mussel ("Massl"). Hahahahaha...ha.....ha.....hm! (leiser werdend, dann verstummend). Also lieber schnell den "publish post" Knopf drücken!

Doch halt! Vorher muss ich noch schnell sagen, was das mysteriöse Zeichen war: Es ist ein Leaf Scar von einem Fern Tree. Also dort wo ein einzelner Farnwedel am Stamm wächst und dann abbricht. Dann bleibt diese Narbe übrig. Man sieht, wie die Gefässe angeordnet sind, was zu diesem hübschen Muster führt. Thomas war eindeutig am nächsten dran!

was ihr dazu meint:

Blogger mama said...

Nein,ich, weil ich gemerkt habe, dass es eine Abbruchstelle ist

27.4.06

 
Blogger mama said...

Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

27.4.06

 
Blogger Dominik & Esther said...

Also das ist doch ein wenig sehr weit hergeholt...

28.4.06

 

Schreib auch was!

<< Home