Esther änd Dominik ar going tu Niusiländ. Änd hir is sö pleis tu ried all sö sings dät dei häf egspiriensd. Fönni storis, brefteiking ädwentschörs änd matsch mor. Iur komments ar wellkom of kors!

Montag, August 21, 2006

Die ainti Siite macht dich chliner...

Nur schnell damit ihr es wisst, das Panoramaföteli von gestern ist jetzt in voller Grösse erhältlich. Ich habe doch tatsächlich ein kleines bisschen Platz von unserem Provider gekriegt, das müsste reichen. Schaut es Euch an!

Aber das ist ja Schnee von gestern. Heute drehen wir uns um 180 Grad. Denn dieses Panorama, das haben wir auf dem Mount Victoria aufgenommen. Der steht in Devonport, dem mehr besseren Viertel von Auckland, das zur sogenannten North Shore gehört. Das sind alle jene Suburbs, die im Norden sind und für die man über die grosse Brücke muss. Oder aber man nimmt die Fähre, dann ist man eigentlich viel schneller in Devonport. Und 15 Minuten später steht man auch schon auf dem Berggipfel. Es ist, wie immer hier, ein Vulkankegel. Und eben, wenn man sich von Auckland wegdreht, dann sieht man Rangitoto! Ist immer schön anzuschauen! Und man sieht auch ganz eigentümliche Pilze, die sich da auf dem grünen Gipfelrasen breitmachen. Ich dachte mir, ha! da sind sicher so Abluftdinger, für irgendein militärisches Geheimloch in diesem Vulkan. Und damit böse Migs die mit noch böseren Absichten über den Berg brettern nicht gleich sehen dass das hier ein Ziel mit hoher Priorität ist, haben sie, schwuppdiwupp, diese Abluftdinger als Fliegenpilze getarnt. Clever, diese neuseeländischen Generäle! Wenn doch nur alle Militärs so schlau wären... Die Welt wäre ein farbigerer Ort.

Jetzt hat mich aber Pete darauf hingewiesen, dass das für ihn immer stinknormale Sitzgelegenheiten waren und dass deren einziger Zweck darin bestünde, den picknickfreudigen Auckländern einen trocken Platz für ihren Hintern zu bieten. Hm. Ich musste dann zugeben, dass ich meine Hypothese mit den Abluftdingern nicht von Nahem überprüft habe. Es könnte also sein... Andererseits: Wenn das kleine Hocker sind, dann können es ja a) trotzdem noch Abluftdinger sein und b) wieso sind es dann nicht zwei, drei oder vier in Grüppchen, damit man sich gegenübersitzen kann, hä?

Eine weitere Reise nach Devonport ist nötig.

was ihr dazu meint:

Anonymous april said...

Ist eigentlich dieser Titel aus Jim Knopf?

29.8.06

 

Schreib auch was!

<< Home